Nachrichten

Kara Tepe 1 wird geräumt

Das Camp Kara Tepe 1 auf Lesbos galt lange als humane Alternative zu überfüllten Massenlagern. Jetzt soll das Camp geräumt und die Geflüchteten in das Lager "Moria 2.0/Kara Tepe 2" umgesiedelt werden.

Das oft als Vorzeigemodell bezeichnete Flüchtlingscamp Kara Tepe 1 auf der griechischen Insel Lesbos wird geschlossen. Nächste Woche sollen die Bewohner des unter lokaler Verwaltung stehenden Camps nach Angaben von Hilfsorganisationen und lokaler Medien übersiedelt werden – großteils in das viel kritisierte und schon jetzt überfüllte improvisierte Flüchtlingscamp Kara Tepe 2.

Hier geht's zum vollständigen Artikel der österreichischen Tageszeitung "Der Standard".